Kosten


Honorar

pro Sitzung (60 Minuten) € 100,-
Erstgespräch (30 - 40 Minuten) € 60,-

Ein Erstgespräch können Sie jederzeit telefonisch vereinbaren. Ihr Anliegen steht dabei im Vordergrund und anschließend erfolgt ggf. ein Behandlungs- oder Therapieangebot.

Kostenübernahme

Private Krankenversicherung
In der Regel übernehmen die privaten Krankenversicherungen die Kosten für eine ambulante Psychotherapie ohne weiteres. Je nach individuellen Vertragsbedingungen variiert jedoch der Umfang.

Beihilfe

Von der Beihilfe werden die Kosten für eine ambulante Psychotherapie erfahrungsgemäß erstattet. Hierfür muss ein Kostenübernahmeantrag innerhalb der ersten Sitzungen gestellt werden.

Gesetzliche Unfallversicherung/ Berufsgenossenschaften

Die gesetzliche Unfallversicherungen oder die Berufsgenossenschaften übernehmen ggf. die Therapiekosten, wenn psychische Probleme nachweislich in einem ursächlichen Zusammenhang mit einem berufsbezogenen, auslösenden Ereignis stehen.

Selbstzahler

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Behandlungskosten selbst zu zahlen. Die Kosten richten sich nach der Gebührenverordnung der Psychotherapeuten (GOP).

Gesetzliche Krankenversicherung

Die Kosten einer psychotherapeutischen Behandlung mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie werden von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht ohne Weiteres übernommen. Im Einzelfall ist jedoch eine Kostenübernahme im so genannten Erstattungsverfahren möglich. Nähere Informationen dazu finden Sie hier:
Info der Bundespsychotherapeutenkammer.

Gern können Sie Kontakt aufnehmen, um ein mögliches Vorgehen zu besprechen.

 

 
 
©2016     Impressum